Mini Transat 2015 · Dominik Lenk

Vorbereitungen für den Transat: Ein kleiner Winterrückblick

Nach vier Monaten Winterarbeiten geht es mit der jetzt wieder los. Anfang Mai fahre ich nach Frankreich, um am Mini en Mai teilzunehmen, eine 500 Seemeilen lange Solo-Regatta und auch die letzte offizielle, die ich für eine erfolgreiche Qualifikation am Mini Transat benötige.

Ein kleiner Winterrückblick: Bis zum Jahreswechsel schliff ich den Rumpf komplett ab. Ich hatte mir bei meinem ersten Anlegemanöver einen schöne Rille in den Rump gezogen und nach zehn Jahren sah der Lack auch nicht mehr so großartig aus—vier Atlantiküberquerungen hinterlassen ihre Spuren.

Segel FM Interview

Auf der Boot Düsseldorf habe ich mich mit Björn Zech von Segel.fm unterhalten. Der dabei entstandene Podcast ist jetzt live—Die komplette Folge findet Ihr hier: http://www.segel.fm/?podcast=sfm-001-die-mini-transat

Segel.fm ist ein kostenloser Podcast übers Segeln. Ob mit der Jolle oder Yacht, vom Baggersee bis zum Blauwasser: segel.fm bringt die ganze Welt des Segelns ins Ohr. Mal als Feature zu interessanten Themen oder Revieren, mal als Interview mit Seglern und Experten, die ihre Erfahrungen teilen.

Dominik Lenk auf der Boot Düsseldorf

Auf der Boot Düsseldorf erzähle ich im Segel Center in Halle 17 von den ersten Schritten und Hintergründen meiner Mini Transat Kampagne.

Zusätzlich ist das Boot, mit dem ich im September 2015 über den Atlantik segeln werde, auf Stand B78 in Halle 17 ausgestellt. Jeder der sich schon immer einmal auf einem Rennboot im Westentaschenformat umschauen wollte, ist herzlich eingeladen genau dies zu tun.

Offshore Regattasegeln: Aufgeben zählt nicht – der 2015 Mini Transat

  • Mittwoch, 21.01.2015 um 16.30 Uhr
  • Donnerstag, 22.01.2015 um 12.30 Uhr
  • Freitag, 23.01.2015 um 16.45 Uhr
  • Sonntag, 25.01.2015 um 13.15 Uhr

Das vollständige Programm für die Segel-Bühne in Halle 17 findet Ihr hier.